MANG BOHN LOGO
Flüchtlingsunterkunft Karlstraße
  • Flüchtlingsunterkunft Karlstraße

    Die Flüchtlingsunterkunft in der Karlstraße diente vom September 2015 bis Juni 2016 als Überbrückungseinrichtung.

    Die Bewohner hatten bereits einen Asylantrag gestellt und sollten von der Aufnahmeeinrichtung (z.B. Bayern-
    kaserne) in eine staatliche Gemein-
    schaftsunterkunft im Stadtgebiet München umverlegt werden. Da nicht ausreichend Plätze in Gemeinschafts-
    unterkünften im Stadtgebiet vorhanden waren, wurden diese Menschen bis zur Errichtung weiterer Gemeinschafts-
    unterkünfte dort untergebracht.
Flüchtlingsunterkunft Karlstraße
Infobox München P+R Fröttmaning Patchworkfamilienhaus Stadionbahnhof FröttmaningMeldestelle München
Terminalgebäude Bahnhof Pasing P+R Messestadt Riem U-Bahnhof Trudering Haus Bernhard Heizkraftwerk Freiham
Sanierung Mitarbeitercasino Sanierung Bürogebäude P+R Aidenbachstrasse Tiefbunker Kälteschutzeinrichtung
Wohnungsbau Maxvorstadt Ebony Ivory Flüchtlingsunterkunft Karlstraße Young Independent Living
Aktuelles Projekte Wettbewerbe Auslobungen Büroprofil